10.08.2021 Bullen weiterhin zu bevorzugen! 🐂

Gestern hatte DAX einen typischen Montag. Obwohl ich positiver gestimmt war, hatte DAX im wesentlichen kaum Bewegung an den Tag gelegt. Ich habe deshalb meine Long Positionen gestern bei 15740 positiv geschlossen und erst einmal abgewartet. DAX küsste die Untere Flaggenlinie (wenn es denn einen werden soll und versuchte von dieser wieder leicht zu steigen. Da es mir aber etwas zu nebulös war nahm ich eine Long Auszeit.

Für heute sieht es nun dafür etwas besser aus, da Druck abgebaut wurde und DAX sich auch oben halten kann. Möglicherweise wandelt DAX weiterhin in seiner wahrscheinlichen bullischen Flagge, doch bei Ausbruch aus dieser sollte es DAX endlich, ja, endlich gelingen auszubrechen.

Geht DAX heute optimistisch in den TAG und steigt über die 15800 könnte der Ausbruch prozyklische Käufer anlocken und endlich vollzogen werden.

Es ist wie schon, wie lange beschrieben, eine etwas schwierige Angelegenheit und vor allem reine Spekulation was darüber passiert. Wir befinden uns in unbekannten Territorium, welche nur durch Fibo Extensions bestimmbar ist.

Ich werde mich heute Long auf den DAX positionieren. Jedoch auch mit der Maßgabe, dass sich die allgemeine positve Stimmung gegenüber einem Longritt der Bullen auch zu einer Topbildung entwickeln kann, welche sich bärisch auflösen könnte. Etwas Sorgen macht mir, dass DAX nicht so richtig will und es schon einmal 2011 im Juli/August sich plötzlich negativ entlud. Aber das wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Vorerst gilt für mich, die Bullen sind am Drücker.

Ich positioniere mich spekulativ Long!



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen