11.08.2021 DAX hängt noch fest! 🐂

Dax kommt nicht vom Fleck und kostet seine Seitwärtsbewegung auf sehr hohem Niveau voll aus.

Der Dow Jones machte gestern erneut ein ATH, welches nun bei 35280 Punkten steht. Somit läuft Dow dem DAX weiterhin weit weg und DAX sollte nun auch mal nachziehen können.

Normalerweise ist gerade der jetzige Zeitraum des Jahres wo DAX seine Sommertiefs hinlegt, aber 2021 steht DAX eher kurz vor dem Ausbruch als einem Einbruch.

Wahrscheinlich fehlen im Sommer die Kauffreudigen und deshalb wird es wohl eher schwieriger als einfach. Es fehlt ein Impuls und ich glaube, dass dieser nur durch einen Sprung über die 15812 dafür sorgen könnte, dass DAX seinen Ausbruch vollzieht. Also mit prozyklischer Kauflust.

In der kommenden Woche ist kleiner Verfall vielleicht wird bis dahin eine Richtung entschieden.

DAX scheint im Augenblick im Bereich der 15700 gefestigt und hat seine Ankerstelle, welche nicht unterschritten werden sollte bei 15660.

Wenn DAX nicht ausbricht läuft er Gefahr, tatsächlich wieder eine Rolle rückwärts zu machen und in die Flagge einzutauchen und möglicherweise erneut den Bereich um die 15660 zu testen. Es sieht meiner Meinung nicht danach aus, aber könnte durchaus möglich sein.

Diese Woche ist zudem noch Ereignislos was die Situation etwas zäh werden lässt. Was aber DAX bei einem möglichen Ausbruch zu Gute kommen könnte, ist der relativ schwache Umsatz. Welcher sich dynamisieren könnte, wenn mögliche zahlreiche Put Positionen geschlossen werden müssen.

Ich erwarte den DAX heute nicht unter 15670 aber mit etwas Glück bei einem neuen ATH. Denn die Vorgaben aus den USA sind immer noch bullisch.

Ich bin Long in DAX investiert!


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen