12.04.2021 DAX bereitet sich vor! 🐂 ab 15260 đŸ» unter 14800!

Beim DAX dĂŒrfte es heute spannend bleiben. Im Grunde erwarte ich fĂŒr das Lager der Bullen nicht so viel aber auch die BĂ€ren dĂŒrften maximal vom gestrigen FrĂŒhlingshauch nur gestreichelt und zahm daher kommen. Die Konsolidierung könnte sich demnach etwas fortsetzen, jedoch noch nicht nachhaltig sein. Die Bullenflagge, welche sich entwickelt dĂŒrfte schon bei Ausbruch nach Norden ordentlich Feuer bei den KĂ€ufern entfachen. Denn dann sollte man auch ĂŒber die 16000 nachdenken. Es klingt verrĂŒckt aber es ist nicht unmöglich. Und dann sin fast 100% Kursentwicklung in 12 Monaten geschafft. Bei einem Index wie dem DAX etwas abenteuerlich, aber der momentane Trend scheint unaufhaltsam. Trotzdem bin ich der Überzeugung, dass diese Anstiegswelle traurige Tage erleben wird. Die Triggermarke könnten die 15258 nach oben werden. Nach SĂŒden dĂŒrfte der Weg erst eingeschlagen werden, wenn die 14890 fallen oder besser gar die 14800. Deshalb ist obacht geboten fĂŒr beide Lager. Ich habe im Markt noch eine kleine Shortpositionierung auf den DAX, stehe aber zum Seitenwechsel in den Starlöchern. Egal wie die Politik zur Zeit ihre eigenen Problemfelder bekĂ€mpft, so dĂŒrfte es im Augenblick die Indizes wenig kratzen was rudimentĂ€r passiert. Alles etwas schwierig, wenn man die Schlagzeilen so verfolgt. Gestern gab es dann noch die Meldung, dass der chinesische Impfstoff etwas schwach sei!

In Deutschland scheint sich die CDU abzuschaffen, ein Drama jagt das nĂ€chste und wenn Laschet zum Kanzlerkandidaten erkoren wird, dann dĂŒrfte dies bis zum Herbst weitere Zustimmung kosten. Wobei Herr Söder wohl auch nicht die Durchschlagkraft haben dĂŒrfte.

Die Unzufriedenheit im Allgemeinen wÀchst weiter und kommt ein erneuter Lockdown, wird es wohl auch nicht gerade nur positive Stimmungsfelder geben.

Es wird bestimmt eine spannende Woche mit Tendenz nach Norden!



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen