top of page

12.05.2023 Die Bullen haben die Lage unter Kontrolle!

Der gestrige Handelstag war sehr spannend und das scheinbar nun klar erkennbare DBW dürfte auch der Taktgeber sein können. Ich schrieb ja gestern schon entweder oder und Dax ging dann doch noch einmal ein paar Pünktchen tiefer. Vom Start an konnte man sich gute 200 Punkte im Süden abholen. Ich war ja zum Handelsbeginn noch LONG positioniert, habe dann aber gegen 9:20 Uhr die Positionierung gewechselt und den Short bis 15770 mitgenommen.


Dann gab es ja zaghaftes Kaufverhalten, nachdem die US-Indizes nach den Arbeitsmarktdatenschock etwas abkühlten, gingen sie dann zum Handelsschluss wieder in die Erholung.





Ich sehe im Augenblick zwei Varianten, entweder geht es gleich direkt zur DBW Oberkante oder es darf das gestrige Tief noch einmal getestet werden, wobei ich dann aber glaube, dass es in Form einer möglichen bullischen WW zur entscheidenden Unterstützung bei 15665/15588 laufen könnte. Es muss nicht sein, denn sie Konstellation steht eigentlich positiv aber es könnten noch ein paar unsichere Longs rausgekegelt werden.


Daher könnte dies heute für den Dax bedeuten, unterhalb der 15855 kommen die gestrigen Tagestiefs und darunter fällt der Index zum Sell Off, von den genannten Unterstützungen könnte es dann einen erneuten grandiosen Rücklauf bis zur DBW Oberkannte geben und bestenfalls sogar darüber hinaus bis zur 16129 oder mit viel Phantasie sogar bis zum ATH.


Immerhin ist kommenden Freitag wieder ein Verfallstag und dem dürften die Stillhalter wohl ernsthaft ins Auge gefasst haben.


Ich bin im Augenblick nicht in DAX investiert plane aber je nach Route den Einstieg.


Es war eine recht eintönige Woche aber die kommende hat wieder viel Potential für beide Lager.


Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page