top of page

12.10.2023 Machen die DAX-Bullen nun druck? Oder tappen sie in die Falle!?

Das sieht für die Bären temporär gar nicht gut aus, auch wenn sie nach wie vor alles unter Kontrolle haben, hat der Bulle erst einmal viel Mut geschöpft um auftrumpfen zu können.


Das FED Protokoll hat wohl gestern etwas Mut verbreitet und nach anfänglichen wegducken kam dann wohl doch die Erkenntnis, dass es in diesem Jahr keine weiteren Zinserhöhungen wohl geben muss.


Ich bin da etwas pessimistischer, denn am gestrigen Nachmittag gab es ja die Erzeugerpreise und die haben sich etwas erhöht als angenommen.


Also was nun? Ich denke alles was bisher hier gelaufen ist seit dem Tief von letzter Woche, dürfte eine Hoffnungsrally sein, welche vielleicht sogar heute noch etwas Nährstoff bekommt. Höher als 15700 sollte es nicht gehen, denn dort scheint der Deckel der Stillhalter zu liegen.





Jedoch tiefer als bis 14800 darf wohl vorerst auch nicht gehofft werden, denn da ist auch dort die Dichtung sehr fest.


In Randbetrachtung von den heutigen US-Wirtschaftsdaten am Nachmittag, sollte bitte der Nahost- Konflikt nicht unterschätzt werden. Ich bin der Ansicht, dort könnte sich ein Pulverfass entladen, was die Märkte möglicherweise richtig verschrecken dürfte. Aber noch scheint ja die Lage die Finanzmärkte nicht so richtig zu interessieren.


Es hat sich in den durchlaufenden Kursen über der bisher bekannten bärischen Wolfe Wave eine erneute bärische gebildet, welche die Kursziele im Bereich der gestrigen Tagestiefs hätte, sofern Dax heute eine Umkehr absolviert.


Ich hatte diesen Verlauf schon am Montag skizziert. Ich bin gespannt.

Die Kurzfristige Betrachtung deutet darauf hin, dass der Index eine technische Korrektur im kurzfristigen Aufwärtstrend absolvieren könnte. Aber da muss er auch unter die bisher erreichten 15500 und danach sieht es in der Vorbörse noch nicht aus. Noch wird gekauft und DAX verfestigt sich gerade im Bereich der 15520/30.


Ich würde aber nach wie vor die Bären nicht unterschätzen, denn wenn diese Wolfe Wave zündet, darf es auch durchrütteln und den DAX bis an die 15400 heranschieben um dann anschließend die größere Variante anzugehen.


Daher gilt für heute, oberhalb der 15570 geht es in Richtung 15630/84 und unterhalb der 15450 anschließend bis zum gestrigen Tagestief.


Ich bin Short in DAX investiert!

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page