13.09.2021 DAX was ist?

DAX konnte am Freitag nicht so richtig überzeugen und trotz freundlichem Start verließen ihn nachbörslich die Kräfte und DAX schloss bei 15560 Punkten. Im Kassa Handel konnte zwar DAX die 15600 verteidigen ging jedoch unter der „magischen“ Marke von 15660 aus dem Handel und sogar per Wochenschluss.

Dieses Szenario war nicht meiner Ansicht, denn nach meiner Einschätzung sollte Dax zumindest diese Marke verteidigen können. Bekannt ist, er tat es nicht. Nun muss man beobachten was kommen könnte.

Im Grunde glaube ich nicht so richtig daran, dass DAX den Bullenpfad verlässt aber die Chancen für die bärische Morgenluft werden etwas größer. Macht DAX ein neues Verlaufstief und fällt unter der Flagge bei 15260 per Tagesschluss könnten auch die 15000 und später gar die 14800 als Magnet wirken. Hier dürfte aber dann wohl dem Bären das Fell über die Ohren gezogen werden.

Ich zweifle diese Marke noch etwas an und vertrete die Ansicht, dass DAX die Kraft hat, diese Woche ein neues ATH zu generieren. Allerdings muss DAX dann auch über die 15840, welche ich bereits letzte Woche mehrfach genannt habe.

Was den DAX zur Zuversicht gereicht werden kann liegt mit Sicherheit an den möglichen Aussagen der FED in der kommenden Woche. Aber bis dahin ist viel Spekulationsraum und DAX dürfte auch unter dem Verfallstag dieser Woche Freitag in Gefangenschafft genommen sein. Es könnte eine spannende Woche werden.

Für heute beginnt Dax erst einmal freundlich und hat die 15600 in der Vorbörse fest im Griff. Was erst einmal auf steigende Notierungen schließen lässt. Geht DAX über die 15704 dürfte dies die Bullen motivieren. DAX ist auf Tagesbetrachtung überverkauft!

Ich bin LONG in DAX investiert!



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen