14.01.2021

DAX war gestern auf Plus Minus Null unterwegs und lässt die Spannung weiter ansteigen. Für heute könnte es in Richtung 14100 gehen, aber da muss er erst einmal über die 14000 gehen. Ich würde es bevorzugen, wenn er noch einmal die 13940 abholt und anschließend ansteigt. Jedoch einen gewaltigen Schub bekommt er scheinbar erst wenn Biden im Amt bestätigt ist. Das Schauspiel, welches in den USA gespielt wird ist so richtig nicht mehr nachzuvollziehen jedoch wird der Abschied von Donald Trump laut dargestellt. Die möglichen Folgen wird man in den kommende Wochen sicherlich mit Spannung erleben. Ob es die Indizes belasten wird weiß ich nicht, aber im Augenblick sieht es nicht danach aus und die Bullen wollen scheinbar gierig weiterstreben. Der Fear & Greed Index steigt weiter an aber hat noch Luft nach oben. Vor einem Jahr war ich schon fast „all in“ Short und es hatte sich ja als richtig erwiesen. In diesem Jahr könnte es zur Wiederholung kommen, sehe aber im Augenblick eher bullische Tendenzen. Jedoch wird die Luft dünner werden, je höher der DAX steigt. Corona macht auch weiter Druck und die Zahlen machen traurig. Ich positioniere mich für einen LONG Einstieg zum Handelsbeginn. Meine Handelsidee sieht heute so aus. Ideal wäre Linie blau.



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen