top of page

19.06.2024 DAX kann mehr! Tiefer oder höher? Bis Freitag sollte man warten!


Marktverlauf am Vortag: Am gestrigen Handelstag konnte der DAX am Vormittag etwas zulegen und erreichte zwischenzeitlich einen Höchststand von 18.212 Punkten. Doch von diesem Niveau aus ging es recht zügig wieder abwärts in Richtung 18.070 Punkte. Im Verlauf des Tages pendelte der Index dann in einer engen Spanne zwischen 18.070 und 18.150 Punkten hin und her, ohne weitere bedeutende Tageshöchststände auszubilden.


Ausblick auf den heutigen Handelstag: Diese Seitwärtsbewegung deutet darauf hin, dass der DAX möglicherweise erneut die Marke von 18.000 Punkten sowie das Montagstief testen könnte. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verfalls-Tagsituation, die den DAX scheinbar in der Range zwischen 17.950 und 18.250 Punkten gefangen hält.





Vorbörse und mögliche Szenarien: Die Vorbörse zeigt sich heute etwas schwächer. Sollte der DAX unter die Marke von 17.950 Punkten rutschen, könnte es relativ zügig in Richtung 17.700 Punkte gehen.

Bei weiterem Verkaufsdruck wäre sogar ein Test des für die Bären interessanten Zielpunkts von 17.519 Punkten denkbar. Ein Unterschreiten dieses Niveaus möchte ich aktuell jedoch nicht in Betracht ziehen, da mein spekulatives Ziel eine mögliche Diamantformation ist. Diese könnte ab einem Bereich von 17.500 bis 17.600 Punkten den Index wieder in Richtung 18.500 Punkte ansteigen lassen.


Technische Lage und Vergleich zu US-Indizes: Auf Tagesbasis betrachtet ist der DAX überverkauft. Im Vergleich zu den US-Indizes besteht ein erheblicher Nachholbedarf, da diese in den letzten Tagen, mit Ausnahme des Dow Jones, neue Allzeithochs generiert haben. Dieser Nachholbedarf könnte mittelfristig für Unterstützung sorgen und eine Erholung begünstigen.


Zusammenfassung:

  • Widerstände: 18.220, 18.250 Punkte

  • Unterstützungen: 18.070, 18.000, 17.948, 17.783, 17.515 Punkte

  • Schlüsselmarken: 17.515 bis 17.665 Punkte (Diamantformation möglich)

  • Strategie: Beobachtung der Unterstützungsniveaus und Potenzial für technische Erholung


Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Handelsempfehlung dar.


Ich bin Short in DAX investiert!

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page