top of page

19.10.2023 DAX verliert den halt! Kommt jetzt endlich der Ausverkauf!

Was nun DAX?


Das von mir hier immer wieder vorgestellt spekulative bärische Szenario nimmt wieder fahrt auf und mit dem Bruch in der 15040 könnte es nun tatsächlich auch deutlich tiefere Ziele anlaufen. Was mir nach wie vor fehlt ist de flash crash mit einem ordentlichen Abverkauf zumindest in Richtung 14700.


Nach heutigem Stand liegt bei 15000 Punkten auch das dicke Brett der Stillhalter. Läuft diese Position ins Geld, dann dürfte dies hier auch für einen möglichen schnellen Abverkauf in erwähnte südliche Richtung erfolgen können.


Die US-Berichtsaison hat nach wie vor starke Daten im Köcher und Tesla sowie Netflix konnten überzeugen. Jedoch sind die Bewertungen mit Abschlägen am heutigen Morgen gepreist. So wie es scheint, kommt möglicherweise mit den kommenden Quartalen der Paradigmenwechsel. Also es ist nicht alles Gold was glänzt.





Die Vorbörse lässt für heute noch keine noch keine Entspannung erkennen und sollten die 14940 unterboten werden, dürfte dies mit weiteren leichteren Bewertungen beim DAX die Laune möglicher Käuferambitionen verderben können. Also raus aus dem Markt und warten was in den kommenden Tagen so passiert.


Für heute dürften daher die 15000/14940 und folgend die 14700 für wichtigen Support sorgen können und oberhalb der 15305 könnte Dax etwas motivierter wirken. Jedoch sollte da auch ein Signal der Entspannung einherkommen.


Ich bin Short in DAX investiert und möchte darauf hinweisen, dass es sich hier um rein spekulative Ansätze handelt, welche technische Unterstützung finden aber keine Handelsempfehlung darstellen.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page