2.03.2021 Noch zu früh um sich zu freuen! Kleiner Bär zeigt sich! Meine Tendenz heute 🐻

Nichts ist sicherer als die Unsicherheit! Gestern ging es vorerst wie gedacht abwärts um sich aber am Nachmittag wieder erholen zu dürfen und dies nun nicht nur moderat sondern mit Schwung und dicken Frühlingsgefühlen. Aber heute Morgen sieht es danach aus, also wäre es ein Jungbullenrennen gewesen um diese mit einem Gap Down wieder einzufangen und sich als Fehlausbruch am Ende zu entpuppen. Deshalb vermute ich, dass sich die Lage weiterhin angespannt zeigen wird und diese womöglich erst in der kommenden Woche am 11.3.2021 nach der EZB Tagung entspannen könnte. Das Anleihe Zinsproblem scheint wohl doch etwas für Unbehagen zu sorgen und wenn die Zentralbanken da nicht gegensteuern könnte es auch weiterhin zu volatilen Ausschlägen kommen. Jedoch darf man erwarten dass die EZB gegensteuern dürfte und die Märkte stärken könnte. Jedoch müssen wir da noch ein paar Tage warten. Deshalb nehme ich an, dass die kürze Bullenparty von gestern heute schnell vergessen wird und möglicherweise diese Woche eine weitere Konsolidierung anstehen könnte. Durch das GAP Down wurde einen erneute bärische Wolfe Wave kreiert und könnte demzufolge auch zünden. Das Kursziel ist die rote gestrichelte Linie.

Ich halte auf den DAX eine Short Position!



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com