2.09.2021 Die Bullen warten!?🐂

DAX hatte sich gestern wie die Tage zuvor divenhaft aufgestellt und sich wohl zu wenig Krafttrunk in den Morgenkaffee getan. Die Bewegung, welche er gestern vollzog war eigentlich zu Anfang wie erwartet um danach doch den Day Tradern in die Karten zu spielen.

Das Hoch war etwas tiefer als am Dienstag und da Tagestief etwas höher als am Vortag. Also kleinen Keilbildung. Jedoch möchte ich auch darauf hinweisen, dass Dax möglicherweise vor einer größeren Bewegung, welche wohl durch die Bullen vollzogen wird, steht.

Weshalb dies so scheint, der Oszillator DSS-Bressert, welchen ich sehr gern verwende, steht in vielen Zeiteinheiten, welche Mittelfristig der Betrachtung genügen, in einem überverkauften Level. Was bedeuten könnte, dass DAX im Verlauf der kommenden Tage zu möglichen Ausbruchsavancen neigen könnte. Bleibt Dax über der schon oft benannten 15660, so sollte auch der Long Trade weiterhin an Stärke gewinnen können. Die Entscheidungslinie habe ich blau gestrichelt dargestellt und sollte den kurzfristigen Handelsverlauf auch weiterhin bestimmen können. Es steht Spitz auf Knopf aber sieht immer noch sehr gut für das Lager der Bullen aus. Natürlich kann ich es nicht wissen, würde aber der Long Seite Vorteile einräumen.

Der Nasdaq100 hat gestern erneut ein neues ATH gemacht und könnte mit weiterer Stärke sogar sich im Punktestand am DAX vorbeimogeln. Dies ist aber nur eine etwas witzige Nebenerscheinung „der Wettlauf der Indizes“.

Ich denke, dass sich DAX heute schon entscheiden könnte, wohin die Reise in den kommenden Tagen hinführt. Ein nach oben ausbrechender würde für Kauflaune sorgen können. Nach unten dürfte Dax weiterhin im Bereich bei 15700 gut gesichert sein. Ein Tagesschluss unter der 15660 sorgt für düstere Wolken am frühherbstlichen Himmel.

In der Vorbörse hält sich Dax am gestrigen Kassamarkt Tief auf. Wird DAX hier gekauft stellt dieser Bereich die Unterstützung für den Handelstag dar. DAX muss aber um zu glänzen über das ATH und das dürfte nicht so einfach werden.

Ich bin Long in DAX investiert und halte Longpositionen auf ETH/BTC und Polkadot.




10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen