20.05.2021 Gestern wurde richtig geschĂŒttelt! đŸ»vs.🐂

Die KurslĂŒcke am gestrigen Handelstag zum Start hat Wirkung gezeigt. Ich habe diesen Abwasch zwar letzte Woche einmal skizziert, aber nachdem DAX fulminant zum Herrentag einen Extra Bullentanz hinlegte, war die Korrektur bei mir im HinterstĂŒbchen abgehakt. Was nun Dax? Das gestrige Tief könnte, nachdem DAX zum Abend hin und nachbörslich zugelegt, auch das vorlĂ€ufige Konsolidierungsende nach dem ATH vom Dienstagmorgen gewesen sein. Aber dafĂŒr muss Dax die Position verteidigen und möglichst auch recht zĂŒgig das Gap bei 15344 schließen und ĂŒberwinden.

Idealerweise wĂ€re ein sofortiges weitersteigen, aber das wĂ€re wohl zu viel der guten Taten. Ersichtlich ist, dass Dax scheinbar eine weitere bĂ€rische Wolfe Wave baut. Sie wĂ€re zwar bei Gelingen sehr steil, hĂ€tte aber durchaus Charme. Wenn Dax die Welle 5 dieser gestartet hĂ€tte so dĂŒrften Ziele bei 15800 und höher kein Erstaunen verlauten, denn diese wĂ€ren aus Sicht der Fibos genau im Zielbereich. Ich spekuliere auf diese Idee und auf die Mega Trompete, welche ich schon bei Twitter veröffentlicht habe. Allerdings kam mir die Idee schon gegen Mittag im Bereich der 15200, da war aber der BĂ€r bekanntlich noch nicht fertig! Die MoB Marken sind das ATH oben und unten die 14816. Wobei unten der Support sehr wichtig ist. Ich vermute aber, dass DAX diesen Bruch noch ein paar Wochen verschieben könnte. Ein erneutes Hoch dĂŒrfte im Idealfall schon Anfang kommender Woche auf der Agenda stehen.

Am Rande sei bemerkt, dass der Kryptomarkt ganz schön Luft rausgenommen hat. China hat seinen Banken den Handel verboten. Ich vermute aber, dass dies ein Spiel der Großen ist. Denn einige große Banken bieten ihren Kunden Krypto Derivate und Optionen an und machen diese Produkte schmackhaft, bzw. wollen dies tun und es wĂ€re dann wohl sinnvoll, dass Produkte erst einmal gĂŒnstig an die Starken abgegeben werden, bevor diese bei erneuten Hochs, die aufgescheuchte Menge deren Papiere abnimmt. Denn einige der KryptowĂ€hrungen werden die Bezahlart oder der Wertspeicher unserer Zukunft sein.

Ich bin Fan vom Litecoin, habe meine Positionen aber vor einigen Tagen aufgelöst. Die Entscheidung fĂ€llt meiner Ansicht nach, wenn Bitcoin den Bereich der 22000 Punkte erreicht haben dĂŒrfte. Hier wird sich zeigen wie die KĂ€ufer zulangen. Ich bin gespannt. Diese Korrektur verlĂ€uft aber unabhĂ€ngig vom Gesamtmarkt, da der Kryptomarkt nicht reguliert ist und demzufolge auch die Vola etwas stark ausfallen dĂŒrfte.

Was macht DAX heute? Ich bin Long in DAX investiert und könnte mir vorstellen, dass er bis 15330 ansteigt, leicht Korrigiert und dann weiter anziehen könnte. BerĂŒcksichtigt man den kleinen Verfallstag, dĂŒrften die 15500 zum Kernthema werden. Ich lass mich ĂŒberraschen.



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen