top of page

20.07.2023 DAX hängt, nach Inflationsdaten im Niemandsland!

DAX durfte gestern nicht weiter klettern und die Inflationsdaten haben scheinbar den Index belastet, denn die Kerninflation bleibt mit 5,4% weiterhin sehr hartnäckig. Also ist das Inflationsdilemma noch ziemlich heiß und sollte die Märkte über den Sommer hin beschäftigen können.


Meine Spekulationsgrundlage ist ja der mögliche Weg, dass die Hoffnungskarte, die FED erhöht nach dem Juli nicht mehr, gespielt wird und dann in der kommenden Woche die Enttäuschung daher kommt.


Sollte sich die Kerninflation in den kommenden Monaten nicht abschwächen, sollte die Rezession wahrscheinlicher werden. Die großen Indizes befinden sich am ATH oder kurz darunter. Was zumindest die bärische Hoffnung nährt, dass ein weiteres bullisches Szenario für den August eher schwierig werden könnte. Das dürfte dann in 14 Tagen sich auch am Kursbild zeigen können.





Im dem Butterfly, welchen ich seit zwei Wochen hier poste, hat sich eine mögliche bärische Wolfe Wave gebildet, die zwar etwas buckelig aber zählbar ist, gebildet.


Diese könnten ihr Ziel bei 15950 finden. Es ist zwar sehr vage aber da heute Donnerstag vor dem kleinen Verfall läuft, sollten Überraschungen eingeplant werden.


Nach dem drastischen Abprall gestern bei 16250, könnte sich die Zwischenkorrektur noch etwas ausweiten. Schlecht wäre es nicht, denn dann könnte es ab morgen Mittag wieder ansteigen dürfen. Ich bin der Ansicht, dass DAX das Doppeltop oder ein kurzes neues ATH schaffen sollte, wenn er dann die 16250 aus dem Markt kegeln sollte.


Für heute darf man annehmen, dass der Index unter 16033 nachgibt und die unteren Ziele bei 15967 erreichen könnte, geht er da durch steigt die bärische Wahrscheinlichkeit die 15864 einzufangen.


Oberhalb der 16141 kommen wieder sonnige Dax Momente.


Ich bin nicht in DAX investiert.


Kurz zum gestrigen Handelstag, Ich habe am Nachmittag bei 16080 einen Long eröffnet, welche ich um 20:30 Uhr positiv geschlossen habe. DAX war nicht mehr überzeugend.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page