21.02.2022 Verhexte Indizes! DAX Down!

Dax blieb gestern da wo er sich folglich am wohlsten fühlt, knapp über 15700 und unter der 16000. Ich bin gespannt was heute nach der Abrechnung am Mittag passiert. Sicherlich wird heute versucht werden noch die eine oder andere Position zu schieben aber ab spätestens Montag dürfte sich dann die weitere Entwicklung verfolgen lassen. Der nachbörslich erfolgte Abverkauf kommt nicht überraschend und die Bären dürften so langsam die Regie übernehmen.

Für die Bullen bleibe ich skeptisch und könnte mir vorstellen, das DAX möglicherweise zum Monatsende bis wenigstens 15060 fallen könnte. Ab da dürften dann die Bullen sich folglich mal wieder richtig zeigen. Allerdings ist bei möglichen erreichen solcher Ziele der Index auch sehr angeschlagen.


Ich hatte gestern eine bärische WW erwähnt, diese könnte möglicherweise schon sauber abgearbeitet sein. DAX muss nun auch unter die 15600 um die Bären bei Laune zu halten. Der heutige Verfallstag dürfte anschließend die Richtung für die kommende Woche anzeigen können.





Was auch auffällig scheint sind die Abverkäufe beim Nasdaq 100. Bis vor einigen Tagen wurde fast jeder Dip gekauft und der Index war ein wahrlicher Klettermaxe. Augenblicklich Schein es so als dürfte die Zeit neuer ATH fast der Vergangenheit angehören. Es wirkt etwas abgekühlt was da so passiert. Richtigerweise müssten doch auch mal die Big Tech`s in den Süden reisen aber da fehlt wohl noch die Zustimmung. Spaß beiseite, hier sollten Abschläge von einigen Prozenten niemand überraschen. Es wird Zeit den Kurs in Richtung Süden zu verfolgen uns mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Netflix machte ja gestern den möglichen Anfang -20% nach dem Zahlenwerk und der Highflyer Peloton geht gänzlich die Luft aus. Mit über minus 20% auf Grund von großen Zweifeln der allgemeinen Geschäfftstätigkeiten.



Für den DAX erwarte ich heute nicht zu viel des Guten. Fällt das Wochentief dürfte es bestimmt in Richtung 15450 laufen können. Oberhalb der 16090 steigt DAX auf. Der Tageskerze und vor allem der Wochenkerze könnte Bedeutung zu kommen. Das Gap Down dürfte Schwung für die Bären bringen.




Der Bitcoin bricht nach unten weg und geht wohl auch in Richtung 34000$. Dies kommt auch auf Bestellung. Mein Bitcoin Short läuft weiter mit in die erwünschte spekulative Richtung.


Ich bin Short in DAX, Palantir, Bitcoin, Nasdaq 100 und Öl Sorte Brent investiert.


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen