21.04.2021 Auf zu neuen Höhen!?🐂

DAX machte gestern genau das was ich erwartet habe und ging sogar noch etwas tiefer. Die 15109 waren wieder mal im Zentrum der KĂ€ufer und dienten wohl als starke UnterstĂŒtzung. Werden diese heute unterschritten dĂŒrfte DAX doch tiefer abgleiten und die 14800 aufsuchen. Vorerst sehe ich aber nach dem Abverkauf der letzten beiden Tage ein anderes Szenario in den Fokus rĂŒcken. Nun glaube ich bildet sich ein mögliches Broadening Top, welches bei ĂŒberschreiten der 15260er Punktemarke den DAX erneut in höhere Gefilde fĂŒhren dĂŒrfte. Frau Lagarde könnte morgen den finalen Brandsatz legen um vielleicht die vorerst letzte Raketenstufe Richtung 15677 zu zĂŒnden. Es ist zwar verwunderlich, dass die EZB AnleihekĂ€ufe nicht ganz so ausgedehnt wurden, jedoch wird sie möglicherweise morgen etwas dazu sagen können. Die MĂ€rkte wird sie sicherlich nicht abschießen und eher zahm weiteren Stimulus in Aussicht stellen dĂŒrfen. Die Korrektur, welche sich ernsthafterweise einstellen wird, sollte erst saisonal seinen Weg finden und dies könnte klassischerweise ĂŒber die Sommermonate passieren. Aber dies ist reine Spekulation und ich weiß es auch nicht.

Ich bin heute Long in DAX investiert. Der Kassamarkt sollte mit einem Gap Up eröffnen und somit etwas Freundlichkeit in den Tag bringen.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen