21.10.21 DAX Ruhe vor dem Sturm?

Kommt mit dem ersten Herbststurm der DAX unter Druck? Zumindest deutet das Gap Down einen möglichen Abwärtsruck an. Das heute DAX möglicherweise stärker fällt würde ich vorerst nicht erwarten aber er ist erst einmal angeschlagen.

Der große Bruder DOW machte gestern fantastisch ein neues ATH. Was vor Tagen noch undenkbar war traf nun gestern ein. Bingo! Möchte man meinen, denn nun kann er fallen. Meinetwegen gar bis unter die Trendlinien. Spaß beiseite, es ist beeindruckend was DOW macht und DAX nicht schafft. Möglicherweise kommen nun die Bären zum Zuge.

Eine Abkühlung könnte gut tun, dürfte sich aber immer noch in Grenzen halten.

Für den DAX ist wichtig, dass er über der 15265 bleibt. Darunter per Tagesschluss kommt Zweifel auf. Denn dort trennt sich wieder Bulle und Bär.



Mit Schwung unterhalb der 14800 ist dann Schluss mit lustig. Meine Spekulation läuft ja bekanntermaßen dahin und die Ausgangslage ist allerdings weiterhin nebulös.

Geht Auch der Nasdaq100 einige 100 Punkte tiefer kommen wohl tatsächlich trübere Herbsttage am Börsenhimmel. Also ist die Devise, abwarten!

Ich bin auf Grund meiner Skepsis spekulativ Short in Nasdaq 100 und BTC investiert.


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen