22.08.2022 Dax down! Beginnt das Drama erneut?đŸ€”

DAX hatte am Freitag noch leichte UnterstĂŒtzung durch den kleinen Verfallstag und konnte sich wahrscheinlich nur deshalb noch ĂŒber der 13500 halten. Sie Daten, welche am Freitag zur Inflation veröffentlicht wurden waren nicht das was man so unter positiven Erwartungen habe durfte, denn eine Steigerung der Erzeugerpreise um 5,7% und zwar im Vergleich zum Vormonat sind alles andere als schön und im Vergleich zum Vorjahr waren es gar 37%. Da kommt weiteres Ungemach auf die Verbraucher hinzu.


Ich bin ja schon sehr lange der Ansicht, dass die Notenbanken die Situation wohl massiv unterschĂ€tzt haben und nun die Indizes ihre Sommerrally abgeben dĂŒrften.



Dax startet wie es zu erwarten war mit einem Gap down, welches den Index wohl vorerst zum möglichen KurslĂŒckenschluss bei 13283 drĂŒcken könnte. Sollte dies gelingen wĂ€re wohl der Bulle fast erledigt und tiefere Jahrestiefs möglich.

Ich schrieb schon letzte Woche,  dass wenn Dax unter 13450 fĂ€llt der Index in die Knie gehen dĂŒrfte. Heute in der Vorbörse ist es nun soweit. Dax vergnĂŒgt sich gerade in diesem Bereich.


FĂŒr heute dĂŒrften es die Bullen ganz schwer haben noch etwas zu richten , denn echte Entspannung gibt es erst oberhalb der 13974. Alles andere sind nur Bewegungen im AbwĂ€rtstrend, welche bei leichten Anstiegen die VerkĂ€ufer marginal bei Long Ausstiegen unterstĂŒtzen könnten.

Die Falle hat wohl erneut zugeschnappt und die BĂ€ren sind am DrĂŒcker.


Ich bleibe wie bekannt positioniert. Der Weg nach SĂŒden wird unter der 12388 komplett geöffnet.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen