23.04.2021 DAX Ankermarke 15260!

Dax war gestern etwas in Kletterlaune aber am späten Nachmittag verließen ihn die Kräfte und er gar die tagesgewinne wieder ab. Ich habe das Gefühl, dass die Bullen die Bären tatsächlich müde machen und vollends zermürben. DAX befindet sich weiter in einem stetigen Anstiegskanal, welcher nun scheinbar einen erneute Wolfe Wave kreiert um vielleicht die 15478 abzuholen. Dafür muss er aber über das gestrige Hoch bei 15341. Letzte Woche machte DAX am Freitag einen Freudenspring und erinnert er sich an diesen euphorischen Moment, so dürfte er heute eine etwas risikoarmen Tag für Bullen verbringen.

Die Bullen haben den Verkaufsdruck bisher spektakulär auf sehr hohem Niveau abgebaut und sollte ihnen dies in der kommenden Woche auch noch gelingen so sollten das mögliche Verlaufstief maximal im Bereich der 14800 stattfinden können. Von da aus wäre ein erneutes Anlaufen zu einem höheren ATH denkbar. Die Konfliktsituation in der Ukraine entschärft sich auch etwas und könnte für Stabilität der Indizes sorgen.

Frau Lagarde hat gestern im Grunde geliefert, aber was sie zur politischen Front in Deutschland äußerte ist eher mit Stirnrunzeln zu betrachten und seriös sieht anders aus. Aber so sind halt Ansichten und Frau Lagarde lässt verwundern.

Ich bin Long in Dax investiert!



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen