24.11.2020

Gestern ging es nach einigermaßen positiven Wirtschaftsdaten etwas aufwärts, jedoch wurde diese kurze freudige Reaktion wieder eingefangen und der Dax fiel auf Ausgangsniveau zurück. Es hängt das Damoklesschwert über den Märkten. Alle brauchen Geld um die westliche Wirtschaft zu stützen und eine Bankenkrise wurde beim G20 Gipfel auch diskutiert. Im Grunde eine schöne Umkehrkerze oder erst einmal ein Achtungssignal an die Bullen. Die Bären wollen wohl vor Weihnachten noch einmal die Laune etwas eintrüben. Allerding glaube ich, wie gestern bereits geschrieben, dass die EZB es im Dezember richten wird und es möglicherweise trotz trüber Aussichten eine Bullenpartie der Extraklasse geben könnte. Aber möglicherweise erst einmal eine kurze Korrekturphase. Der DAX ist auf Tagesbasis überkauft!



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com