25.02.2021 DAX heute neues ATH?🐂

DAX machte gestern genau das was ich erwartet habe und setzte nach dem etwas bĂ€rischem Dienstag, seine bullische Tendenz fort. Dank Jerome Powell werden weiterhin die Geldschleusen offen bleiben und möglicherweise die Bergwanderung weiter unterstĂŒtzen. Allerdings möchte ich auch weiterhin darauf hinweisen, dass die Steigung womöglich bald ein temporĂ€res Ende finden dĂŒrfte. Wann die Indizes drehen ist jedoch nebulös, da die Befeuerung scheinbar noch weitere 10% vermuten lĂ€sst. Beim DAX dĂŒrfte der von mir schon oft erwĂ€hnte Bereich zwischen 14600 und den 14982 der 161,8% Fiboprojektion vom Tief MĂ€rz 2020 sein. Allerdings ist darĂŒber die Sprengkraft wesentlich ausgeprĂ€gter, denn wenn DAX ĂŒber die 14600 kommen sollte, könnte darĂŒber ein Meltup beginnen, welche auch die letzten KĂ€ufer zum Handeln zwingt um nichts zu verpassen. In diesem Falle könnten daraus sich kurzfristige Sequenzen entwickeln, welches nur noch Staunen hinterlassen dĂŒrfte. Allerdings sind die Schmerzen, nach einer Kernschmelze wohl eher schwer zu reparieren. Es klingt möglicherweise sehr spektakulĂ€r, sollte trotzdem mit Wachsamkeit verbunden sein. Denn wenn es zu anschließenden Kurskorrekturen kĂ€me werden diese recht zĂŒgig von statten gehen. Die AufwĂ€rtsbewegung ist im großen Bild ein bĂ€rischer Keil dessen Trendlinie gebrochen zu Tabula rasa fĂŒhren dĂŒrfte. Also fĂŒr Spannung ist weiterhin gesorgt. Der Monat MĂ€rz ist ja bekannt fĂŒr seine extremen Hochs und Tiefs in der Vergangenheit.

Heute sollte der DAX die 14060 hinter sich lassen und ab 14192 wĂ€re der Weg nach oben geöffnet. Ein mögliches Kursziel dĂŒrften vorerst die 14192 sein und anschließend die 14320. FĂŒr heute sind die Bullen wohl im Vorteil, denn die Optimisten haben wieder Morgenluft geschnuppert.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com