26.08.2021 DAX weiterhin lustlos!

DAX dümpelte gestern vor sich hin und lies sich wieder nicht von den positiven US-Indizes anstecken. Es ist schon erstaunlich welche Sturheit der deutsche Leitindex hat. Aber Diva bleibt Diva!

Seine Range war gestern fast wie erwartet nur nahm ich an, das DAX den Sprung über die 15940 schaffen könnte. Doch wie so oft blieb der Mittwoch emotionslos. In der Nacht gab DAX nach und viel auf 15795 und dieser Unterstützungsbereich scheint im Augenblick auch zu halten.

Auf Betrachtung des H1 Charts der durchlaufenden Kurse ist DAX aus dem Bollingerband gefallen und zeichnet einen überverkauften Zustand an. Es dürfte also heute weiterhin spannend bleiben ob DAX sich südlich neigt oder wieder in Richtung 15900 aufstreben möchte.

Spekulativ halte ich es für möglich, das DAX seine trägen Tage heute etwas optimistischer korrigieren könnte, denn es wird ja nun auch mal eine zählbare Bewegung geben können, welche den Bullen in die Karten spielen könnte. Allerdings ist die Spekulation!

Morgen spricht Jerome Powell in Jackson Hole und dürfte etwas gedimmt zu den Tapering Methoden sprechen, denn Corona Delta und einige dadurch gedankliche Unsicherheiten könnten den Schwung der Anleihe Ankauf Reduktion möglicherweise den Wind aus den Segeln nehmen. Sicherlich sprechen die bullischen Signale der Indizes zu Reduktionen aber will man es denn auch? Die Gefahr der Überförderung durch Stützungsprogramme steht im Raum, jedoch glaube ich, wird man diese Funktion weiterhin ausschöpfen. Vermutlich gibt es eher Ratlosigkeit nach dem „WIE“ als Entscheidungsfreude zum „JETZT“. Also könnte es morgen so sein, dass es keine Impulse vom FED Chef geben wird und das warten bis Ende September anhalten dürfte.

In Deutschland ist der Optimismus etwas verflogen und der gestrige IFO Bericht fiel etwas nüchtern aus, auch wenn er immer noch sehr gut steht, sehen Unternehmen die kommenden Wochen etwas skeptischer. Vielleicht liegt es auch an der politischen Verpeilung und Richtungslosigkeit, denn niemand kann so richtig Einschätzen wohin die Reise nach dem 26.9.2021 gehen könnte.

Somit dürfte es ein spannender September werden, welcher wie immer so wohl aus auch kann. Fallen die 15660 per Tagesschluss könnten die Bären den September etwas abkühlen lassen, geht es überzeugend über die 16050! So können die Bullen weiter klettern.

Für heute erwarte ich eher positive Bewegungen und sollte Dax es schaffen über die 15852 zu steigen, könnte es in Richtung 15950 steigen. Fallen die 15724 per Tagesschluss ziehen dunklere Wolken auf.

Ich bin LONG in Dax investiert!



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen