top of page

26.2. 2024 Achtung! DAX ist heiß gelaufen! Absichern!

DAX Tagesanalyse - 26. Februar 2024

Der DAX befindet sich in einer interessanten Phase, die durch eine Mischung aus bullishen und bärischen Signalen gekennzeichnet ist. Am vergangenen Donnerstag verzeichnete der Index ein neues Allzeithoch (ATH), was normalerweise als positives Signal für die Stärke des Marktes interpretiert wird. Jedoch konnte dieses ATH bis zum Wochenschluss nicht gehalten werden, was einige Unsicherheiten hinsichtlich der weiteren Richtung des DAX aufkommen ließ.




Aktuell wird aufmerksam beobachtet, ob der Index die wichtige psychologische Marke von 17000 Punkten testen wird. Ein Unterschreiten des Niveaus von 17280 könnte zu weiteren Abwärtsbewegungen führen, wobei potenzielle Ziele bei 17200 und sogar 17028 liegen könnten. Dies deutet darauf hin, dass sich der Markt möglicherweise in einer Korrekturphase befindet, insbesondere angesichts der Überhitzung des DAX und der Tatsache, dass eine Konsolidierung nach einer längeren Aufwärtsbewegung nicht ungewöhnlich ist.





Die Tageskerzen vom Donnerstag und Freitag geben zusätzlichen Anlass zur Vorsicht, insbesondere wenn der Index heute innerhalb der Range von 17350 bis 17400 bleibt. Ein solches Verhalten könnte als potenzielle Warnung für weitere Abwärtsbewegungen interpretiert werden. Es ist jedoch bemerkenswert, dass trotz einiger wirtschaftlicher Unklarheiten der DAX weiterhin beeindruckende Stärke zeigt, was teilweise auf das robuste Wachstum und die Unternehmensperformance zurückzuführen ist.

Ein Überwinden des letzten Wochenhochs könnte den Index in Richtung 17580 führen, jedoch sollten Investoren vorsichtig sein, da der Markt in einer bärischen Wolfe Wave Formation zu operieren scheint. Diese Formation deutet darauf hin, dass weitere deutliche Korrekturen möglich sind, was die potenzielle Abwärtsbewegung verstärkt.

Persönlich habe ich eine Short-Position im DAX, basierend auf der aktuellen Marktsituation und den oben genannten technischen Indikatoren. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Markt in den kommenden Handelssitzungen entwickeln wird, aber eine gewisse Vorsicht und Flexibilität sind in dieser Phase ratsam.


Bitte beachten Sie, dass meine Analyse auf aktuellen Daten und technischen Indikatoren basiert und sich die Marktbedingungen schnell ändern können.

26 Ansichten0 Kommentare

Комментарии


bottom of page