27.11.2020 Black Friday! Shopping!

Gestern war wieder einmal lange Weile angesagt und der DAX tat sich schwer weiter zu steigen. Ich vermute, dass bei dem rumgehangel an der oberen Begrenzung so langsam die Kraft zu Ende geht und er sich zum erholen etwas tiefer orientieren dürfte. Bestenfalls bis zum 10.12.2020 der nächsten EZB Pressekonferenz. Wenn ab da die Füllhörner weiter aufgehen, sollte dem finalen Anstieg nicht mehr viel im Wege stehen. Heute steht DAX bei knapp 13300 und vielleicht lässt er vor dem Wochenende noch etwas nach und gibt ab. Unter 13200 dürfte es zu weiteren Abgaben kommen, welche zumindest die 13000 anpeilen könnten. Also Scheibchenweise Richtung Süden. Oberhalb von 13350 könnte ein Ausbruch erfolgen. Ich bevorzuge Orange! Die Woche war eher mäßig, aber nicht unvorhersehbar. Ich freue mich auf die kommende. Es bleibt spannend!



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com