29.04.2021 DAX Blockade!đŸ»

DAX hat gestern nicht geliefert, weder SĂŒden noch Norden wollte er erforschen. Diese Woche scheint tatsĂ€chlich zur HĂ€ngepartie zu werden. Es ist leicht gesagt wenn die beiden Richtungen und deren Trigger erkennbar sind aber wenn DAX es nicht macht, dann wird es ratsam weiter zu warten. Ich habe mich gestern Vormittag zum Shorten animiert gefĂŒhlt und halte diese Position immer noch. DAX versuchte gestern 16:00 Uhr den Ausbruch aber kam sofort zurĂŒck. Geht es unter den steilen AufwĂ€rtstrend dĂŒrfte eine erneute Konsolidierung im Raum stehen. Es ist im Augenblick sehr auffĂ€llig, dass im Bereich der 15530 eine Deckelung ist.

Die Absolute Longmarke könnten die 15420 darstellen, wenn er dort mit Schwung rĂŒberkommt, macht er auch ein neues ATH. Geht es heute unter die 15260 (meine entscheidende Triggermarke der letzten Wochen), dĂŒrfte Dax weiter unten mal nach dem rechten sehen.

Es sieht aus als wöllten die KĂ€ufer nun doch nicht mehr so richtig weiter, oder warten auf das zweite Konsolidierungsbein um anschließend weiter anzusteigen.

Deshalb könnte DAX auch an einer SKS arbeiten. Mal sehen was er macht.

Es bleibt spannend! Die BĂ€ren halten wohl dagegen oder die Big Boy laden sanft ab. Der Mai steht vor der TĂŒr. Jerome Powell hat im Grunde gestern geliefert, wenn das Wort Blase nicht gefallen wĂ€re.



Ich bin sehr spekulativ Short auf DAX investiert.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen