29.06.2021 Der Juni geht zu Ende! ­čÉ╗leicht vorn!

DAX gefangen in seiner Range zwischen 15805 und 14900. Steigt Dax heute ├╝ber die 15650, der fallenden gr├╝nen Linie, so d├╝rfte DAX auch in Richtung 15800 streben k├Ânnen. Bleibt er darunter k├Ânnten die B├Ąren weiter am Abw├Ąrtsweg arbeiten. ES ist weiterhin spannend und der Monat geht so langsam zur Neige. M├Âglicherweise k├Ânnte es morgen vielleicht zum Monatsschluss noch etwas Belebung geben aber so richtig glaube ich im Augenblick nicht daran. Die B├Ąren k├Ânnten weiter an der Bullenbr├╝cke s├Ągen und diese vielleicht ins Wanken bringen.

Der Nasdaq100 ist weiterhin in Kletterlaune und k├Ânnte vielleicht das gesamte Marktumfeld positiv stimmig halten, so dass im Juli vielleicht die Indizes noch einmal mitziehen k├Ânnten, jedoch ist die schon einmal erw├Ąhnte Wolfe Wave beim Nasdaq100 nach oben gez├Ąhlt fertig und hat zwar noch Potential, aber es darf niemand wundern, wenn der Index abkippt. Die letzten Korrekturen beim Nasdaq 100 verliefen immer wieder ruckartig und stets kurz und knackig. Aber er hat noch Zeit um die Korrektur zu absolvieren.

Dax k├Ânnte heute wieder etwas ansteigen und an der 15650 zur├╝ckfallen. Mir fehlt im Augenblick etwas die Dynamik um den Bullen zu trauen, denn hier scheint die Kraft etwas verloren zu gehen. Allerdings sind die B├Ąren auch nicht gerade ├╝berzeugend in ihrem Auftritt. Also Pattsituation!

Trotzdem wird es in den kommenden Tagen mal eine dynamische Bewegung geben m├╝ssen um etwas Klarheit f├╝r die Sommertage zu bekommen. Denn weitere solch langweilige Wochen w├Ąren schon sehr nervig!

Auch wenn die Situation schwierig scheint und scheinbar etwas nebul├Âs, bleibt die Short Positionierung weiterhin bestehen. Kursziel des Gedankenspiels ist ein tieferes Wochentief zur Vorwoche bis Freitag! Es ist aber meine pers├Ânliche Spekulation und keine Kaufempfehlung!




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen