top of page

30.05.2024 Die Bullen schwächeln aber noch ist alles in Form!

Der DAX hat in den letzten Tagen einen deutlichen Rücksetzer erlebt und sogar die Marke von 18.500 Punkten unterschritten. Die allgemeine Marktsituation zeigt, dass viele Indizes derzeit unter Druck stehen, möglicherweise um Luft zu holen für einen erneuten Anstieg zu neuen Allzeithochs. Die jüngste Korrektur war relativ moderat und wurde nicht von großen Verwerfungen begleitet.

Einflussfaktoren sind leider immer wieder fast täglich,

  • EZB-Politik: Die Ankündigung der EZB, die Leitzinsen im Juni senken zu wollen, könnte den Markt positiv beeinflussen.

  • FED-Politik: Im Gegensatz dazu beobachtet die FED die Inflation weiter und hat noch keine klare Entscheidung getroffen, was für Unsicherheiten sorgt.

  • Das Leitzinz-Dilemma: Dieses scheint zunehmend den Markt enorm zu beeinflussen.

Technische Analyse

Aktueller Stand:

  • Der Aufwärtstrend im DAX ist nach wie vor intakt.

  • Solange der DAX über 18.260 Punkten bleibt, wird das Gesamtbild als bullisch angesehen.

Meine Prognose für den heutigen Tag:

  • Vorbörse: Der DAX könnte sich vom vorbörslichen Tief bei 18.383 Punkten in Richtung 18.511 Punkten erholen.

  • Wichtige Marken:

  • Unterstützung: 18.260 Punkte – Eine Unterschreitung dieser Marke könnte zu weiteren Abverkäufen führen.

  • Widerstand: 18.511, 18.565, 18.621 und 18.676 Punkte.




Mögliche Szenarien:

  1. Bullisches Szenario:

  • Der DAX erholt sich vom Tief bei 18.383 Punkten.

  • Er erreicht und überschreitet die 18.511-Punkte-Marke.

  • Weitere Erholungsziele liegen bei 18.565, 18.621 und schließlich 18.676 Punkten.

  1. Bärisches Szenario:

  • Falls der DAX die 18.400-Punkte-Marke unterschreitet, könnte er sich in Richtung 18.262 Punkte bewegen.

  • Ein Unterschreiten dieser Marke könnte zu weiteren Abverkäufen führen.

Persönliche Einschätzung:

  • Angesichts des Monatsendes und der aktuellen Marktbedingungen gehe ich davon aus, dass der DAX heute einige Punkte gutmachen könnte.

  • Ein Erreichen der 18.650-Punkte-Marke scheint möglich, vorausgesetzt der Markt zeigt sich stabil und erholt sich weiter.

Meine spekulative Meinung zum geschehen.

  • Solange der DAX über 18.260 Punkten bleibt, sind die bullischen Aussichten nach wie vor intakt.

Es ist wie immer reine Spekulation und keine Empfehlung zum Handeln.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page