top of page

30.07.2021 DAX sucht? Nur was? đŸ€”

DAX brach gestern in Richtung 15660 auf und bekam dort einen auf den Kopf. Heute Nacht testete DAX die 15500 und fiel bis 15488. Dies dĂŒrfte nun auch die beschriebene Range fĂŒr den Freitag sein.

Wenn man es mit Zwinkern betrachtet könnte der Kuss an die 14488 der Abschied von der bullischen Flagge gewesen sein. Dax dĂŒrfte somit weiter ansteigen und sich den oberen Zielen nĂ€heren können. Die Situation ist ziemlich schwierig hat aber trotzdem ihren bullischen technischen Reiz nicht verloren. Es dĂŒrfte also nach der etwas unruhigen Nacht weiter nördlich gehen.

Das Lager der BĂ€ren hat heute Morgen schon gefeiert und „game Over“ fĂŒr die Bullenfront verkĂŒndet.

Ich bin ein PermabĂ€r aber schon seit einigen Wochen bekanntlich deren bĂ€rischer Bewegung sehr skeptisch, da scheinbar alles getan wird um die Bullen bei Laune zu halten. Es ist tricky aber die BullenfĂ€hrte fĂŒhrt weiterhin nördlich die Spur.

Sollte Dax heute ĂŒber 15630 per Tagesschluss abrechnen dĂŒrfte die Bullen weiterhin das Zepter fest in der Hand halten. Auch wenn die Mol Töne lauter werden, bedeutet dies noch nicht das Bullenende!

Der Dow Jones kommt auch nicht mehr so richtig vom Fleck, könnte aber trotzdem heute auch noch einmal ein neues ATH angehen.

Was in der Nacht möglicherweise fĂŒr Unruhe sorgte, war der Einbruch von Amazon, diese gab knappe 10% ab. Bei der MK wurde da ganz schön eine Menge an Wert korrigiert!

Ich bin Long in DAX investiert und werde aber meine recht optimistische Positionierung möglicherweise vor dem Wochenende etwas reduzieren.



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


bottom of page