4.02.2021 DAX trau dich!

Gestern sprang DAX erfrischend nach Norden um aber sofort bei 13991 einen Rückzieher zu machen.

Es ist ein schönes munteres Schauspiel, welches er vollzieht. Normalerweise sollte er bei überschreitend er 14000 sofort eilig nach norden zu den schon lange beschrieben 14770 ansteigen dürfen und die oberen Ziele alle abarbeiten, jedoch hat sich im XETRA eine bärische Wolfe Wave gebildet die meiner Meinung nach nicht außer Acht gelassen werden sollte. Zündet diese, dann könnte DAX die 12700 zu machen und von da aus erneut einen Angriff auf die 15000 starten. Es gehört viel Phantasie dazu aber unterschätzen würde ich den kleinen Bären nicht. Die Indizes stehen in sehr volatilen Umfeld und es ist auch nicht gerade leicht als Trader zu agieren, aber trotzdem stehen beide Möglichkeiten als Handelsidee zur Debatte. Wer die Ruhe bevorzugt, sollte an der Seitenlinie stehen, denn oben wird sehr wahrscheinlich bald abgearbeitet sein. Nach unten gibt es viele Möglichkeiten. Einfach wird es wohl nicht. Ich halte auf den DAX eine Shortposition, welche entsprechend gedreht wird.



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com