4.06.2021 DAX weiterhin noch bullisch 🐂

Gestern begann Dax so wie vermutet und ich nahm an, das DAX den kleinen BÀren auch etwas Spielraum lassen könnte, aber nein bei 15477 drehte er schlagartig seinen Kurs und ging nach Norden.

Sein Tageshoch dĂŒrfte heute dann der entscheidende Widerstand sein bevor es ein neues ATH geben könnte. FĂ€llt DAX allerdings unter die 15474, könnte dies eine Rutsch bis 15260 auslösen. Jedoch mĂŒsste da DAX erst einmal unter die 15350! Aber DAX beginnt ja erst einmal freundlich und hĂ€lt sich knapp unter dem gestrigen Hoch. Die Bullen wollen weiter!

Jedoch lĂ€sst sich mit etwas ZugestĂ€ndnis und Phantasie eine kleine bĂ€rische Bewegungsmöglichkeit in den Chart hineininterpretieren. Es ist nicht auszuschließen, dass die Bullen heute Gewinne vor dem Wochenende mitnehmen um erst einmal abwarten was in der kommenden Woche Frau Lagarde zu berichten hat. Was mich an bullischer Betrachtung besorgt ist die Prognose fĂŒr den Verfallstag im Juni, denn da sieht es eher nach tieferem Abschluss aus, als noch weiteren ĂŒppigen ATH`s. Abwarten heißt zwar die Devise, aber man sollte schon mal darauf achten.

Sollte DAX weiter nach oben streben ist der Überschussbereich der Wolfe Wave wahrscheinlich denkbar und da ist genug Luft nach oben zumindest wĂ€ren im kurzfristigem Zeitfenster auch Kursziele um die 16000-16200 denkbar. Die Woche ist im erreichten Bereich zyklisch scheinbar ziemlich ausgereizt. Jedoch noch nicht dramatisch genug. Es gibt scheinbar reichlich bullischen Optimismus, welcher noch ein paar vertrĂ€umte und verspĂ€tete KĂ€ufer anzieht.

Ich bin mit einer moderaten Position Short in DAX investiert und mein Kursziel von 15350 bleibt bestehen.




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen