4.11.2020 Ein Tag danach!

Die Wahlnacht polarisiert und es kam wie es kommen musste. Knapper geht nicht mehr. Ich vermute sogar, da die Ergebnisse, welche aus den Briefwahlen kommen für große Spannung in den nächsten Tagen sorgen werden. Denn Trump macht gerade seinen Auftritt im Weißen Haus zum Fest. Vermutlich wird er sogar seinen Wahlsieg verkünden. Die Eindeutigkeit, welche gestern Abend noch in den Prognosen für Biden gestellt wurde ist pulverisiert und dürfte wohl gänzlich dahinschwinden. Ähnlich wie 2016? Wahrscheinlich! DA mit keinem Ergebnis heute zurechnen ist, werden die Indizes die Unsicherheit spielen. Die Kurse beim DAX purzeln auch und er hat vom Nachthoch schon nahezu 300 Punkte eingebüßt. Der Substanzlose Anstieg von gestern ist quasi weg. Fällt DAX per Tagesschluss unter die 11850, geht es in den kommenden Tagen wahrscheinlich in Richtung 10800 Punkte. Die schon gestern erstellte Wolve Wave scheint heute zu zünden. Ich bin bekanntlich Short!

Das von mir erstellte Chartmodell dient zu Visualisierung! Hinweis! Das Risiko absichern!



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com