top of page

5.01.2024 Die DAX Bullen warten ab!

Dax beginnt heute wohl sehr wahrscheinlich den Kassamarkt mit einem GAP DOWN!

Was bedeuten könnte, dass einige mögliche Kopfschmerzen den Index begleiten könnten, denn immerhin wollte DAX gestern nicht zwingend über die 16620 und fiel am späten Abendhandel dann doch erneut wieder unter die 16600!


Dies ist aber noch kein Beinbruch sondern nach wie vor nur eine Konsolidierung auf hohem Niveau. Da die US Indizes auch schwächelnden dürfte es zumindest weiter in Richtung der unteren bekannten DBW Linie abfallen und möglicherweise im Bereich der 16460 eine Art Boden sich bilden können.





Ich schrieb ja bereits gestern, dass ich dies eher vermuten würde und den Index dann ab diesem Niveau erneut in Angriffslaune sehe aber bis dahin müssen wohl noch einige unsichere Hände aus dem Markt gekegelt werden.







Für die Bullen wird es erst wieder lustiger, wenn sie es schaffen den DAX über die 16790 zu hieven, von dort aus sollte dann dem nächsten ATH nichts mehr im Wege stehen aber da muss nun auch mal etwas geschehen um die negativen Wellen zu vertreiben.


Die Stimmungslage ist nun mal nicht gerade für bullische Signale geeignet aber die technische Ausgangslage lässt dann doch auf saisonal mutige Anstiege hoffen.

Immerhin sollte im Regelfall ab kommender Woche der mögliche bullische Aufbruch erfolgen können, wenn sinngemäß wieder alle dicken Fische an Bord sind.


Für heute gilt daher, dass oberhalb der 16620 eine Aufhellung erfolgen kann und sich unterhalb der 16460 die Lage weiter eintrübt. Aber noch ist keine Paradigmenwechsel erkennbar!


Ich bin seit gestern Mittag nach dem Rücklauf des Vormittagshochs und dem abermaligem Bruch der 16600 Short in DAX investiert! Mein spekulatives maximales Kursziel wäre die DAX-Marke 16386!

Es ist keine Handelsempfehlung sondern reine charttechnische Spekulation!

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page