5.04.2022 Der Wahnsinn kann beginnen!

Das ging gestern ziemlich schnell. DAX machte die Wolfe Wave gleich in der ersten Handelsstunde sauber weg und danach kletterte der Index die 200 Punkte wieder zurück. Also Patt im Tagesgeschehen. Soweit so gut. Die bärischen Rufe scheinen aber trotzdem lauter zu werden. Es ist nicht ganz ausgeschlossen, dass der Index noch einmal aufbegehren möchte aber für mich soweit nicht mehr ganz vorstellbar.

DAX befindet sich seit dem erreichen der 14931 in einer Seitwärtsbewegung unterhalb des Dachbodens seiner gebrochenen Unterstützung von 14800. Seitdem erreichten Tief bei 12434 wurde ein sauberer Short Squeeze eingefahren, welcher nun aber scheinbar auch sein Ende gefunden haben dürfte und die Bären sich erneut neu positionieren dürften. Fällt Dax unter die 14237 per Tagesschluss dürfte dann die 13900 in Angriff genommen werden können.



Es läuft meiner Meinung nach immer noch eine größere bärische Wolfe Wave, welche zwar recht krumm ist aber trotzdem dem Regelwerk nicht fremd im H1 Chart. Sie sieht zwar etwas spitz aus und ist auch nur in den durchlaufenden Kursen erkennbar, jedoch könnte diese bei launischem Umfeld, welches wir auf alle Fälle haben zu neuen Jahrestiefs zünden. Jedoch ist dies wie immer Spekulation.

Was gestern klappte muss heute nicht zwingend auch funktionieren.


Der Nasdaq 100 wurde gestern ja durch erneut fulminante Tesla und Apple Schübe nach vorn getrieben. Ich weiß nicht was einigen da so durch den Geist reitet aber scheinbar gibt es tatsächlich ständig Bullengebrüll, welches auch zielführend scheint.

Tesla sollte bei ca.1173$ drehen und nein ich glaube vorerst an kein neues ATH.



Wenn!! Tesla kollabiert dürfte es rasant nach unten gehen. Ich stelle mal eine irre These auf. Tesla fällt in diesem Kanal deutlich. Ganz tief, wenn es denn so kommt, dann müsste es im April auch kräftig crashen!!! Ich weiß es nicht, aber da die Indikation im deutlich überkauften Level anzufinden sind, sollte ein zurechtrütteln nicht überraschen. Es wäre eine Korrektur von 54%! Also bitte da ist der Chart dafür. Ich möchte aber darauf hinweisen dies nicht als Handelsempfehlung zu verstehen, es wäre ein irres Ding. Also mehr aus dem Reich der Spinnerrein. Deshalb sollte eine Korrektur sicherlich drin sein aber soweit? Nun ja, kann sein aber es wird wohl nicht so weit kommen.

Ich bin Short in Nasdaq100, Tesla, DAX40 und Bitcoin investiert. Long in Öl Sorte Brent.



24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen