top of page

5.07.2023 DAX! Wer nicht will der hat schon! Oder kommt der Bulle heute?

Den gestrigen DAX Tag konnte man nicht wirklich ernst nehmen, denn ohne den US-Markt kam auch recht wenig Bewegung in den Tag.


Heute dürfte sich dies etwas ändern und da DAX schon abverkauft scheint, dies auch auf hohem Niveau scheinbar bestätigen könnte, sollte weiteren Anstiegsszenarien nichts entgegenstehen.


Ich nahm ja an, dass DAX die 16000 Punkte hält aber in der heutigen Vorbörse schwächelt der Index weiter. Hier besteht die Annahme, dass DAX nicht weiter als bis 15967 oder gar bis vielleicht maximal 15915 fallen könnte. Bevor es dann wahrscheinlich erneut nach Norden dackelt.





Bärische Avancen sind nun ja im Augenblick möglich, da sich aber die Gesamtsituation im wesentlichem nicht verändert hat und Dax eigentlich schon vor neuen Kaufsignalen steht, dürfte dem Ritt nach Süden wohl der mutige Bulle entgegnen können.


Sicherlich muss man, wenn man möchte einen LONG nicht erzwingen aber mit etwas Geduld könnte sich heute oder morgen ein Einstieg lohnen. Die gestern spekulativ angezeigte mögliche Cup and Handle Variante dürfte immer noch in der Phantasie weiterleben und den Index wahrscheinlich mit dem erreichen der 16220 ausbrechen lassen. Aber da ist nach wie vor noch abzuwarten.


Ich bin im Augenblick nicht in DAX investiert und warte auf ein Long Einstieg.

Die heutigen Marken sind unterhalb der 15915 geht es Richtung 15807 und oberhalb der 16140 zur 16220!


Heute Abend um 20:00 Uhr kommt das FED Sitzungsprotokoll und da wird man schauen wie die Mehrheit kommende Zinserhöhungen betrachtet. Möglicherweise lauert hier der Bullen nächste Chance.

15 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page