6.10.2022 Die Bullen laufen in die Falle!ūü§®

Lieber DAX was treibst du hier? Die Ausgangslage bleibt vorerst etwas bullischer als angenommen und auch die Gemengelage zum Verst√§ndnis reicht daf√ľr eigentlich nicht aber der Markt hat recht und es k√∂nnte sich weiter nach oben entwickeln.


Sicherlich wird es schwerer aber die 12676 wurden √ľberwunden und Dax beginnt sehr freundlich in den Tag zu starten.


Das Gemengelage Theater könnte dann auch weitere Steigerungen zulassen, denn es scheint, dass die Lage bald zu neuen POSITIVEN Ausschlägen reichen könnte. Ich traue nun den DAX auch die 13009 zu, jedoch unter massiven Wiederstreben.


Sicherlich kann man den positiven Move auch entsprechend untermauern, denn immerhin scheint ja bei einigen Teilnehmer wohl immer noch der Glaube an eine Zinswende zur Zinssenkung zu bestehen aber warum sollten das die Notenbanken tun. Die Erzeugerpreise steigen weiter, die √Ėlpreise werden es weiter tun und an sich muss mal eine schroffe Korrektur her, welche nun auch den letzten Bullen von der Weide treibt. Erst wenn dieses Szenario erfolgt ist, werden die Einstiege sicherlich von gr√∂√üerer Dauer sein d√ľrfen.





F√ľr Dax gilt daher nach wie vor oberhalb der 12440 bleibt der Bulle am Dr√ľcker und darunter wird es wieder Tr√§nen geben k√∂nnen. Gestern war die 12451 der Ankerpunkt zur Gegenwehr, heute d√ľrfte dieser m√∂glicherweise in der F-Flagge um die 12480 liegen k√∂nnen. Diese Flagge sollte die kommenden Handelsstunden der Begleiter werden k√∂nnen. Geht es oben raus werden die 13000 wahrscheinlicher geht es unten durch kommen wohl die 12000 wieder ins Gespr√§ch. Mehr gibt es dazu nicht zu beschreiben. DAX d√ľrfte sich nach der leichten Erholung meiner Meinung nach wieder nach S√ľden orientieren. Es ist schwer aber die Bullen werden es nicht leicht haben. Der B√§r hat noch alles voll im Griff.


Ich bleibe in meinen Positionen fest verankert. Long ist im Augenblick sehr Spekulativ und macht noch zu wenig Sinn.


Im M30 gibt es eine bemerkenswerte MACD Divergenz!

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen