top of page

7.11.2023 DAX steht vor dem bullischen Ausbruch! Oder?

Der deutsche Leitindex konnte gestern wie erwartet auf erreichtem Niveaukonsolidieren und wenn alles normal verläuft und die saisonale bullische Stärke sich durchsetzen sollte, dann könnte das Tief von letzter Woche auch das letzte Verlaufstief gewesen sein.


Die Bullen scheinen so langsam den Mut zurückzugewinnen und dürften im Grunde bei einem Überschreiten der 15200 auch souveräner werden. Letztlich muss die 15400 per Tagesschluss bestätigt werden um zu übernehmen und dann schließlich die 15640 erneut anzugehen. Es ist aber genügend Potential vorhanden, welches natürlich absolut durch die saisonale Spezifikation untermauert werden könnte.





Der Druck endlich in die Jahresendrally zu kommen scheint enorm zu sein und glaubt man den Experten von JP Morgan so dürften 42 Mrd. $ Kaufkraft auf den S&P 500 bereitliegen und diese bei entsprechendem Schwung auch die anderen Indizes weltweit mit in den Sog nach nördlicher Kompassrichtung folgen. Also es ist nach wie vor spannend und ich habe ja bereits gestern formuliert, dass ich noch Short in DAX investiert bin und diesen sehr wahrscheinlich heute schließen werde.



Die Vorbörse hängt ja noch etwas südlich, so dass möglicherweise die 15023 Intraday geholt werden könnten.


Kommt das Ziel in Schlagweite, darf auf Long gedreht werden. Brechen aber die 14950, weshalb auch immer, sollten die Bullen erneut Vorsicht walten lassen.


Daher gilt heute für mich oberhalb der 15180 wird es freundlicher und unterhalb der 14950 trübt sich die Stimmung wieder ein.


Gehen die Bullen endlich mal richtig überzeugend auf die Weide, darf dann endlich auch mit Übernahme gerechnet werden können. Ich bin für dieses Szenario trotz aller bekannten Gemengelagen optimistisch, da die Saison darauf wartet endlich aufzubrechen.


Die gestern von mir vorgestellte spekulative Route wurde faktisch perfekt abgearbeitet und nun kommt die nächsten Tour.


Ich bin noch Short in DAX investiert. Neige aber bei entsprechenden deutlichen Signalen auf Long zu wechseln.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hozzászólások


bottom of page