8.01.2021 Vorbörse 14113! Punkte

Der DAX bekommt Flügel, es ist schon berauschend wenn der DAX so durch die 14000 Punktemarke geschmeidig durchgleitet um weiter Hochpunkte zu finden. Allerdings wird die Luft langsam dünner. Vor einem Jahr war de Entwicklung ähnlich. Ich möchte daran erinnern, dass ich vor 12 Monaten komplett bärisch aufgestellt war und all in Short. Jedoch verging damals noch 5 Wochen bis das Ungemach seinen lauf nahm. Ich vermute, dass die Situation in diesem Jahr ähnlich sein könnte. Aufmerksam wurde ich, als gestern die Meldung kam, dass die Virusmutation wohl auch China erreicht hat und die Provinz Hebei mit 11 Mio. Einwohnern abgeriegelt wurde. Es ist deshalb von großer Bedeutung, denn wenn China erneut die Grenzen schließen sollte wird es eine zweite Welle des Abverkaufs geben, welche die erste wohl annähernd spiegeln könnte. Das mögliche Problem daran könnte aber sein, dass die Regierungen weltweit damit vor einem echten Problem stehen könnten, denn wieviel Geld wird benötigt um den Sturm zu besänftigen? Ich weiß es nicht, aber scheinbar ist schon viel Pulver im Frühjahr 2020 verschossen wurden. Ich bin gespannt, jedoch dürfte der DAX sein Ziel bei 14770 nicht aus den Augen verlieren. Allerdings möchte ich einlenken und ich denke darüber nach die LONG Positionierung vor dem Wochenende glatt zu stellen.

Am Beispiel Tesla gibt es nur Verwunderung, jedoch hat Tesla noch Luft bis 1004$, hier dürfte sich dann die Blase auflösen. Vielleicht geben dann die Technologiewerte den Korrekturschwung nach Süden. Zumindest sollte es nicht ausgeschlossen werden. Für heute gilt für mich Long beim DAX und alles andere wird er uns heute zeigen.

Ich habe schon gestern Abend auf Twitter den möglichen Kursverlauf meiner Handelsidee gepostete und verfolge diesen auch konsequent. Es ist aber reine Spekulation, mehr nicht! Das neue Dax Hoch steht aus der Vorbörse bei 14113 Punkten!


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com