8.04.2021 April DAX! Er wei├č nicht was er will...­čÉ╗oder­čÉé?

DAX wollt gestern nicht ganz so wie mein Idee es vorsah, aber er scheint heute zumindest die M├Âglichkeit zu bewahren, dass er fallen k├Ânnte und den Druck abbaut. Allerdings vermute ich, dass die Fallh├Âhe zwar recht hoch ist ,aber er nur eine Etage max. bis 14980 absteigen d├╝rfte. Mehr ist wohl vorerst nicht drin. Was bei diesem m├Âglichen Szenario eintritt wei├č ich auch nicht. Normalerweise ist er mit der Welle 5 der bekannten Wolfe Wave eigentlich fertig. Jedoch scheint es ja noch ein paar Zusp├Ątkommer zu geben, die noch unbedingt in den Markt rein wollen. Der Apexpunkt der wolfe Wave liegt am 24. April rum. Da kann ja noch einiges passieren bis sie technisch erledigt ist. Die Luft d├╝rfte immer d├╝nner werden. Also die Achtungssignale nicht ignorieren, m├Âglicherweise kommt die Korrektur ruppig aber nicht ├╝berraschend. Was aber etwas entspannen d├╝rfte ist der Fakt, dass die Notenbanken die ultralockere Geldpolitik weiter verfolgen werden, deshalb gab es wohl auch gestern ein paar tiefere Erleichterungsseufzer und St├╝tzung des Marktes in den USA als das FED Sitzungsprotokoll ver├Âffentlicht wurde. Nach dem Motto ÔÇ× Wir feiern was schon bekannt warÔÇť auch wenn es das zigste Mal ist.

Ich bin Short in DAX investiert. Der m├Âglich Lauf spekulativ im Chart verankert.





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen