8.11.2021 DAX tut sich etwas schwerer! đŸ»

DAX kĂ€mpfte am Freitag noch um neue ATH’s und konnte dieses bei 16090 verankern, die US-Indizes taten einen Ă€hnlichen Verlauf und holten erneut neue HöchststĂ€nde ab. Ich möchte nicht nur warnen, sondern auch darauf hinweisen, dass die MĂ€rkte extrem ĂŒberkauft sind und mögliche Pullbacks nicht auszuschließen sein sollten. Sie werden kommen ob nun heute? Das weiß ich nicht aber es ist anzunehmen, dass die Bullen Reise nicht mehr lange gehen dĂŒrfte.

Der Dax beginnt vorerst freundlich und mit etwas GlĂŒck kann dieser heute auch noch eine Schippe drauflegen und den Bereich der 16100 ĂŒberwinden. Jedoch auch hier deutet sich eine Toppingzonen BestĂ€tigung an. Die Corona Diskussionen entfachen erneut Stirnrunzeln und denkbare EinschrĂ€nkungen sorgen wohl auch etwas fĂŒr Verunsicherung. Was hier ĂŒber die Medien verbreitet wird macht Sorgen und könnte auch den immer noch ausstehenden RegierungsbildungsgesprĂ€chen ein Stein im Wege sein. Ob es den Index nun deutlich nach unten drĂŒcken könnte, wird sich zeigen.



Wichtig ist fĂŒr den DAX, dass er oberhalb der 15500 verweilt, ansonsten dĂŒrfte es rutschig werden. Es ist immer noch eine bĂ€rische Wolfe Wave aktiv, welche bis zum 10.11. zĂŒnden könnte.

Ein anderes Extrem ist aber, dass bei tatsĂ€chlichem Ausbruch aus den bullischen Trendkeil nach oben auch noch ein Melt Up dem ganzen Theater die Krone aufsetzten könnte. Dies ist aber zumindest nicht so richtig deutlich auszumachen, denn der Nasdaq 100 hat beispielsweise eine schöne Umkehrkerze am Freitag gebastelt, welche zwar noch BestĂ€tigung braucht aber erkennbar ist und sollte dies so sein, dĂŒrfte der Index möglicherweise den AufwĂ€rtstrendkanal bis zur unteren Begrenzung durchlaufen. Hier ist also fĂŒr Spannung gesorgt.



Zum Schluss noch etwas zu meinem Short Setup auf Tesla. Es war sicherlich sehr spekulativ, scheint sich aber nun zu entfalten. Die Anfrage an seine Fans, ob Elon Musk ein paar seiner Aktien (10%) verkaufen soll ist unterhaltsam aber nach meiner EinschĂ€tzung fast kriminell. Was dieser Mann treibt dĂŒrfte jeden Tesla-Anleger manchmal zur Verzweiflung bringen. Tesla heute -10%. In Summe 130Mrd, weniger Wert. Zum Vergleich VW ist mit 150 Mrd. bewertet. Also im Grunde einmal VW durchs Klo gespĂŒlt! Bemerkenswert!



In bin Short in Tesla, DAX, Nadaq100 und BTC investiert!


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen