top of page

8.11.2023 DAX die Bullen zieren sich!

Nach wie vor lauert der DAX auf den Ausbruch. Gestern Nachmittag gab es mal ein kurzes Zucken doch bei 15200 war dann auch direkt wieder Schluss mit der Dynamik.

Wen man es nun so nimmt könnte sich in der möglicherweise laufenden bullischen Wolfe Wave mit Ziel um die 15600 Punktemarke eine kleine bullische Wolfe Wave bilden, wenn DAX noch einmal in Richtung 15050/30 abtaucht. Dort sollte aber auch direkt der Konter erfolgen.


Gelingt dann dem Index über die 15160 zu steigen, dann dürfte der Rest eigentlich nur noch Formsache sein können, wissen kann ich es aber natürlich nicht. Dies ist eine LONG Spekulation, welche ich auch bei erreichen spielen würde.





ES ist auch nach wie vor eine bullische Flagge denkbar, die bei Ausbruch sehr wahrscheinlich die oberen Marken anvisieren dürfte. Also könnten es die Bären tatsächlich mit einer doch recht respektablen Gegenwehr zu tun bekommen. Was aber nicht zwingend die Ausgangslage verändert.


Spekulativ betrachtet haben die Bären den Index noch unter Kontrolle und die Gemengelage mahnt nach wie vor zur Vorsicht, allerdings spricht die saisonale Spezifikation gegen neue Tiefs, so dass ich gestern meinen Short auf den DAX geschlossen habe und daher nach wie vor technischer Ausgangslage Long für temporären Einstieg bevorzugen würde.


Steigt Dax nachhaltig über 15204 so kommen freudige Gefühle bei den Bullen und fällt Dax unter die 14950 darf der Bär übernehmen.


Dies wäre mein spekulativer Fahrplan für heute. Ich bin gespannt wie er sich am Abend anfühlt.


Ich bin im Moment Zeit nicht in DAX investiert.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page