9.07.2021 Was kommt da nach?

Da war er nun der erste Warnschuss, sicherlich nicht überraschend, denn ich habe meine Strategie schon seit einigen Wochen bärisch gedreht und warte im Grunde auf eine etwas ausgeprägtere Korrektur zumindest bis in den Bereich der 14850 Punkte beim DAX. Daher glaube ich, war gestern das Signal zum möglichen Bärenangriff. Es ist sehr spekulativ, da noch scheinbar viele Marktteilnehmer den Bullen mimen, aber werden diese den DAX oder die Indizes im Sommer in den Himmel heben? Ich habe da so meine bekannten Zweifel. Aber wie heißt es doch immer so schön „Alles kann aber nichts muss“!

Die Warnungen werden lauter und die Crashpropheten nehmen wieder deutlichere Positionen ein.

Das die FED möglicherweise die Anleihekäufe früher beenden möchte trägt natürlich nicht gerade den Bullen Wasser auf die Mühlen. Auch die Ankündigung von Seiten der EZB die Inflation laufen zu lassen hat etwas Argwohn geweckt. Ich sehe gerade bei der Formulierung der EZB etwas skeptisch, dass wenn die Inflation anfängt zu galoppieren, diese wieder eingefangen werden muss. Wie soll dies denn bitte geschehen. Mehr Füllhorn geht nicht und mit der Normalität ist hier gebrochen wurden.

Aber somit dürfte eine neue Normalität mit viel Volatilität an den Finanzmärkten wohl zu Stande kommen. Eine Korrektur voraus und demnach tiefer Bewertungen der Indizes in den kommenden Wochen dürften somit nicht überraschen, denn Vertrauen sieht da wohl etwas anders aus. Aber die Zentralbanken werden alles daran setzten den Traum weiter am Leben zu halten.

Und somit dürfte es zu munteren Wechselspielen zwischen Kurspeilung 360° und 180° kommen, di lange Weile scheint mit dem gestrigen Bruch der 15450 beim DAX erledigt sein und vorerst könnten die Bären das Ruder übernehmen können. Ich bin gespannt!

Für heute erwarte ich, dass DAX den gestrigen Tag versucht zu verdauen, etwa bis maximal 15530 ansteigen dürfte um von da aus weiter zu fallen.

Ein Tageschluss unter der 15260 lässt die Bären freudig ins Wochenende gehen!

Ich bin Short in Dax und Nasdaq100 investiert!

Eine kleine mit Augenzwinkern gelesene Episode von gestern! Karl Lauterbach im Rausch seiner Sinne!




11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen