20.04.2021 ABC zurück zum Ausbruch! DAX könnte weiter abkühlen. Bärenduft im kleinem Zeitfenster 🐻

Aktualisiert: Apr 21

Gestern machte zum Tagesstart der DAX tatsächlich noch sein Kassa ATH bei 15501 um von da an bis zum Feierabend Scheibchenweise abzugeben. Tagesschluss waren die 13368. In der Nacht ging DAX dann wieder auf Erholungssuche, was aber nur moderat gelang. Dax könnte heute weiter korrigieren und zwar der gleichen Strecke wie gestern. Somit wäre eine kurzfristige ABC erfüllt. Das Ziel sollten die 15230 sein dürfen, jedoch genügt auch schon das erreichen der Ankermarke 15260, welche auch wieder als Absprung dienen könnte. Fakt ist DAX ist weiterhin voll im Bullenmodus und könnte zum Wochenschluss hin auch weitere ATH’s produzieren. Warum auch nicht. Nach oben ist genügend Raum erkundet zu werden. Brenzlig dürfte es werden, wenn DAX die gelbe Flagge oder Seitwärtsrange von letzter Woche durchwandert und unten durchfällt. Von da an könnten stärkere Bewegungen angenommen werden. Aber erst einmal sollte sich DAX mal richtungssuchend in den Tag bewegen. Vor 10:00 Uhr dürfte wohl keine Richtungsentscheidung fallen.

Die CDU hat sich nun wohl doch für Herrn Laschet entschieden oder darf Herr Söder hoffen? Ich weiß es nicht so richtig und denke der Sommer wird sehr unterhaltsam. Herr Scholz wartet im Gebüsch um wohl im September zu fordern. Ich bin gespannt.

Russland erhöht die militärische Präsenz an der ukrainischen Grenze. Die Spannungen steigen, meiner Ansicht nach dürfte ein Konflikt die Börsen erschrecken.

Also viel Raum für Spekulation aber der April dürfte weiterhin positiv bleiben.

Ich bin auf DAX leicht bärisch investiert.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen