Dienstag 27.10.20

Nachdem der DAX heute freundlich startete ging er anschließend wieder eine Etage tiefer.

Die 200er Tagelinie scheint wieder einmal der Rettungsanker zu werden, zumindest war es das bisherige heutige Tief. Kurzfristig ist der DAX über verkauft und könnte zumindest erst einmal wieder steigen und zwar bis 12300 - 12480 der Kurslückenkante oder gar bis zum Kurslückenschluss bei 12607 Punkten.

Gestern war SAP für den Sprung in den Keller die Schuldige. Knapp 20% Minus an einem Tag war ziemlich viel und motivierte die Eigner zum Kauf. Bei der CDU gibt es krach, denn der Parteitag wird verschoben und Friedrich Merz ahnt „Verschwörung

Ich habe heute alle Shortpositionen verkauft und die Gewinne mitgenommen. Ein erneuter Short Einstieg ist geplant! Long kommt im Augenblick nicht in Frage.



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com