11.02.2021

Gestern fand Dax sein Tagestief doch etwas tiefer als erwartet, jedoch nicht unbedingt ungewöhnlich. Nein er holte sich seine 38% Fibo in der Konsolidierung ab. 13830 standen als Tagestief auf der Tafel! Was macht er heute daraus, nachdem gestern diese Marke gekauft wurde? Normalerweise könnte heute ein Schiebetag werden, welcher sich morgen wieder zur Bullenparty ausweiten könnte, denn DAX hat noch etwas Luft nach oben und ich glaube, dass er die letzten paar Punkte in Richtung 14700-14900 abholen dürfte. Wenn nicht diese Woche, so sollte es bis 8.3.2021 möglich sein. Gestern wurden dem DOW Schwäche unterstellt, er erholt sich gleichfalls auf sehr hohem Niveau, es dürfte also auch in den USA noch ein paar Tage zu Kurssteigerungen kommen. Jedoch ob explosiv oder moderat ist nicht ausgemacht. Geht es heute über die 14008 so sollten weiter Steigerungen folgen dürfen. Das ATH wäre der erste Anlaufpunkt. Darüber wird es bullischer.

Ich bin Long in den DAX investiert!

Die Coronadiskussionen ermüden die Bürger scheinbar immer mehr und das Versagen der EU Impfpolitik wird zum Theaterstück. Frau von der Leyen ist an Peinlichkeit nicht mehr zu übertreffen. Ich bin gespannt was uns diese leider traurige Posse noch so beschert. Verantwortung will nun auch keiner mehr übernehmen. Möglicherweise liegt es an der Kälte, welche die Kreativität mit einfrieren ließ und lässt, denn Frau Merkel scheint aufzugeben, was sie in den letzten Wochen diktatorisch geäußert hat. Es wird Zweit, dass der Frühling Deutschland aufwachen lässt.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com