top of page

29.06.2023 DAX im Tiefschlaf! Bulle oder Bär, wer wacht zuerst auf?

Dax ist in Pendelphase, welche zumindest die Bullen etwas hoffen lassen dürfte und die Bären wohl könnten auf die Lauer liegen. Die Situation ist nach wie vor schwierig und hat saisonal eigentlich den Vorteil bei den Bären aber das muss ja keine Pflicht werden.


Es hat sich eine bärische Wolfe Wave (blau) gebildet, welche mir aber im Abgang zu Steil wäre, daher vermute ich, dass Dax möglicherweise bis 15855 fallen könnte um dann von da aus erneut versuchen dürfte die 16011/16060 anzulaufen um möglicherweise von da, dann wieder auf die blaue untere Keillinie zu fallen.


Dort muss sich zeigen wie weit die gedachte Struktur verarbeitet wird. Denn es fehlt Druck nach Norden und auch nach Süden. Das Gedackel nervt!





Wenn DAX tatsächlich die Orange Perspektive abarbeitet dürfte, dann eine SKS vielleicht die Sommerpause einläuten.


Allerdings hat dieses Szenario reine spekulative Ansichten und es ist auch nur meine Meinung zur möglichen Struktur.


Ich bin nicht in DAX investiert und warte tatsächlich den Verlauf der kommenden Stunden ab. Zumindest nach Süden sollte heute nicht so viel gehen, denn es fehlt nach wie vor die Zündung.


Der Kaufdruck dürfte jedoch zunehmen, wenn das Vertrauen erneut steigen sollte. Die oberen Ziele sind nach wie vor nicht vom Tisch.


Aber eben nur gedanklich verwendbar.


Ich wünsche allen gute Trades.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page