Gradient

Spekulationsfernrohr vom 29.Dezember 2020

Mein Ausblick für 2021

f5ce2c_b32883dd79fe4a609c4403013a1e1aec~

Die Bullen haben die Bären in den Winterschlaf geschickt, aber was könnte sich nach dem Sommer 2021 entwickeln?

Das Momentum ist absolut bullisch, aber bleibt es auch endlos? Was machen die Bären nach dem Winterschlaf?

Das vollkommen unvorstellbare wird wohl nun zur Realität. Dank der Stützungsmaßnahmen von Staaten und Notenbanken generieren die Indizes Wachstumsschübe von nicht vorstellbaren Ausmaß. Es war vor einem Jahr absehbar, dass die Märkte schon im Spätherbst 2019 überhitzt waren und die Coronakrise nur der Zündfunke zum Abverkauf mit sicherlich zu deutlicher Übertreibung war. Jedoch wurde auch vor 12 Monaten deutlich, dass es ohne die Stützung, seitens der Notenbanken, keinen weiteren Aufschwung an den Börsen geben dürfte. Die FED gab den Ton an, alle anderen westlichen Gelddruckmaschinen folgten ordnungsgemäß. Was mich tatsächlich total überraschte war zum einen der sehr stark ausgeprägte Abverkauf und wiederum die V-Förmige Erholung, welche nun neue Allzeithochs produzierte und gerade große Technologiefirmen und Versandhändler profitieren lassen. Bewertungsniveaus von 2 Billionen $ bei Apple oder Amazon sind wohl etwas unverhältnismäßig aber gehören nun zum Alltag. Aber sei es drum, im Normalfall dürften die Überbewertungen auch wieder zurückkommen. Nimmt man die Dotcom Blase als Blaupause wäre ein Rücklauf um 75% durchaus ein Alternativszenario, aber was ein derartiger Auslöser sein kann ist nicht klar zu definieren. Möglicherweise ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren aus enttäuschenden Marktdaten und möglichen weltpolitischen Handelsscharmützeln, die Anleger und Finanzinstitute in Bedrängnis bringen könnten. Ich bin bekennender Permabär, aber auch ich habe mich gelöst und betrachte das Momentum als Mitnahmegelegenheit. Denn sich gegen diesen gefühlten erstarkten Trend zu stellen ist zu riskant. Mein Spekulationsbild wiedergibt meine folgende These. Alles ist hier reine Spekulation und meine persönliche Meinung.