16.12.2020

Gestern war der DAX wie erwartet nicht zu bremsen und stieg bis fast 13470 Punkte an. Heute dürften um 10:30 Uhr der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe eventuell für neuen Schwung sorgen. Sollten diese Zahlen tatsächlich positive Überraschungen erzeugen, sollten die 13600 Punkte angegriffen werden. Geht er darüber brechen womöglich Dämme. Dann sollten auch die Bären sich geschlagen geben. Allerdings möchte ich auch einwerfen, dass ohne Stimuli diese Marken nie erreicht werden hätten können. Aber möglicherweise läuft ohne Stützung nichts mehr. Beim Öl Brent und WTI dürften im Gegenzug vielleicht die Preise zurückkommen, denn die globale Nachfrage scheint zu sinken. Allerdings spielt hier auch die Politik mit. Jedoch könnte es in Richtung 46,00 $ bei Brent laufen. Ansonsten sieht es für die kommenden Wochen für die Indizes eher positiv aus. So dürfte es nicht überraschen, wenn neue ATH die Folge sind.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com