18.11.20

Der DAX glänzte gestern mit langer Weile, wobei er sich weiterhin in seiner Range zwischen 13050 und 13200 herumtummelt. Sein Tagesschluss war tiefer gegenüber dem Vortag und die 12927 werden wohl die Weichen stellen können um vielleicht noch einige aus den Long positionierten Absicherungen herauskegeln. Die daraus folgende mögliche rechte Schulter einer iSkS wäre dann skizziert. Oberhalb von 13600 würde der DAX dann wohl endlich in Richtung neue Höhen aufbrechen. Jedoch wie schon in de letzten Tagen beschrieben bleibt DAX möglicherweise bis Freitagmittag gefangen. Corona steht weiter im Mittelpunt und die Autoindustrie hat wieder einmal einen Hilferufgipfel und wird wohl weiter den Staat um Unterstützung bitten. Interessant!

Ich bin gespannt was die beiden kommenden Tage die Handelsteilnehmer veranstalten um den Dax irgendwo hinzutreiben. Ein erreichen der 12595 wäre fast schon wünschenswert. Aber auch nur Spekulation!


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter abonnieren

© 2020 Meetlord.com