25.02.2022 Das Drama findet wohl seine Fortsetzung!

Gestern war der Handelstag geprägt durch enorme Bewegungen und das einige Indizes sogar im Plus schlossen war schon erstaunlich. Hier sei speziell der Nasdaq100 genannt. Buy the Dip war die Devise, denn Hoffnungen auf nicht so straffe Leitzinserhöhungen machten die Runde, welche natürlich die Wachstumswerte in Freude versetzten.

Selbst der DAX stieg vom gestrigen Tief bei 13797 bis auf satte 14267 nachbörslich an.

Heute startet DAX mit einem GAP UP, dass bedeutet im Grunde, dass DAX eine bullische Insel im Kassa Handel gebaut hat und sollte dieses GAP nicht geschlossen werden und weshalb auch immer der INDEX weiter steigt, dürfte dies schon ein Wendepunkt sein können.



Aber die INDIKATOREN H1 zeigen einen überkauften DAX an, was wahrscheinlich bedeuten könnte, dass DAX wieder in Richtung 14000 fallen kann. Macht er dies sollte erneut die 14000 die „Kampfzone“ sein können.

Also gilt heute für mich beobachten und schauen was die Unterseite an Überraschungen bereithalten könnte. Ich glaube nicht daran, dass es das schon gewesen ist. Die Indies weltweit sind angeschlagen und sollten wohl weite nach Süden blicken. Die heutige Euphorie beim DAX passt nicht zu den Bildern, welche sich aus Kiew zeigen. Sollte DAX weiter ansteigen können dürfte möglicherweise der Kurslückenschluss vom Wochenanfang das Ziel sein aber spätestens von da an sollte die Talfahrt fortgesetzt werden können.

Ich vermute, dass die Motivation LONG übers Wochenende eher spärlich sein dürfte.

Meine Marken habe ich gesetzt. Unterhalb der 13800 kommt die nächste Lawine ins rollen. Der Konflikt sollte zumindest bis Montag die Märkte etwas stärker beschäftigen können.

Aber bitte daran denken, es ist alles reine Spekulation. In diesen Tagen ganz besonders, da diese Konstellation seriöse Gedanken zur technischen Entwicklung eher ausschließt. Es sind nur Marken zur Orientierung, welche möglicherweise Ziele darstellen können.

Ich bin Short in DAX und Nasdaq100 sowie Bitcoin investiert.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen