25.03.2021 Nun aber Hop DAX! Raus aus der Lethargie! ūüźā

Gestern schlief DAX wahrlich ein und spulte einen v√∂llig emotionslosen Tagesverlauf ohne Vitalit√§t ab. Ich nahm an, dass DAX sich von der Lethargie l√∂sen k√∂nnte, jedoch tat er uns gestern nicht den Gefallen und blieb in Deckung. Die Ausgangslage hat sich nicht ver√§ndert. Das Unterst√ľtzungslevel liegt im Bereich der 14520-14480. F√§llt DAX hier durch k√∂nnte der Aufw√§rtstrend getestet werden. Jedoch sind kurzfristig im H4 Betrachtungszyklus die Indizes etwas √ľberverkauft und demnach glaube ich, dass DAX heute die 14700 in Angriff nehmen k√∂nnte. Bei einem Ausbruch aus dem Dreieck nach Norden sollte wieder etwas Bewegung in das Marktgeschehen kommen. Es w√§re w√ľnschenswert, denn lange Weile ist nicht f√∂rderlich. Das Wetter sieht heute keine Shorts vor, ich bin weiterhin Long in den DAX investiert.

Gestern war der Paukenschlag politischer Natur und spiegelte die Unf√§higkeit und v√∂llige Desorientierung der politischen F√ľhrungsriege wider. Ein Drama nimmt seinen Lauf und die Widerspr√ľche werden aber nach dem Kurswechsel f√ľr Ostern nicht gerade weniger. Es bleiben viele Fragezeichen und die Ohnmacht wird sich wohl weiter fortsetzten. Bis September ist noch lange hin, aber die Brandherde sind gelegt.

Den DAX d√ľrfte dies jedoch vorerst weniger belasten und so k√∂nnte der positive Verlauf der letzten Wochen sich noch etwas fortsetzen. Ich verbleibe Long! Spekulatives Kursziel 15000 Punkte " Das DAX Osterei" f√ľr die kommende Woche.



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen