31.08.2022 Bullisch nein! Bärisch Ausweitung vielleicht!

Gestern wollte Dax etwas großmäulig zum Tagesbeginn den Macho machen aber dieser wurde dann am Nachmittag mit dem Daten des US-Verbrauchervertrauens und den Jobangebotsdaten wieder eingeholt. Zu gut ist nun auch wieder nicht gut, denn die US-Daten vom Nachmittag waren schon stark.

Aber was soll‘s, die Inflationsproblematik wird dadurch noch weiter aufgekocht sein können und es würde mich nicht wundern, wenn die ganze Nummer zur kompletten Überforderung wird.


Der kommende Monat September dürfte möglicherweise negativ verlaufen, denn die Monatskerze August endet wohl mit einem möglichen Monatstief, was nicht unbedingt berauschende Vorgaben für den Folgemonat darstellen sollte.

Sicherlich gilt als Gegenargument, dass vielleicht heute noch Window Dressing erfolgt und morgen viel Geld in den Markt kommt, aber dies dürfte nur einen Randerscheinung sein können.



Gestern wurde Dax direkt am Nachmittag bei 13159 abverkauft und beschriebene US Wirtschaftsdaten gaben den Index dann am späteren Nachmittag den Rest. Der Tag wurde unschön beendet aber immer noch im leichten Plus. Der heutige Chart zeigt den DAX im M30 Modus, da auch heir gestern gut die Bewegung nachvollziehbar war.

Für heute heißt es dann wohl bullisch oberhalb der 13159 bis dann maximal Klettertour zu möglichen 13343 (was ich aber nicht glaube) und unterhalb des gestrigen Tiefs von 12883 ab in den Keller Richtung Jahrestief. Dies wohl aber nicht gleich heute. Sollten sich die Käufer und Verkäufer nicht einigen können, könnte der deutsche Leitindex auch im Bereich der 13000 rumdümpeln. Es wird sich zeigen was geschieht.


Technisch hat sich eine bärische WW gebildet, welche den Apex heute 15:00 Uhr hat. Macht der Index diese kleine Wave so könnte das Feierabendziel erneut unter der 12850 zu finden sein. Dann steht Dax unter der mir sehr wichtigen Marke und dürfte dann morgen vielleicht mit einem GAP Down erneut die bullische Front überraschen. Ansonsten gilt für mich der seit einigen Tagen beschriebene spekulative Ansatz. Brechen die 12388 nachhaltig kommt ein Erdrutsch möglicherweise gleich einem Murenabgang um es bildlich zu umschreiben.


Ich bin Short in DAX, Nasdaq100, Bitcoin und Long sehr spekulativ in Öl Sorte Brent investiert.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen